Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Samstag, 08.10.2022 bis Samstag, 08.10.2022 | Schraudenbach

"Jakobsweg – (fast) vor der Haustür"

Bei jedem Wetter, eine einfache Brotzeit im Rucksack, den Alltag für einen Tag hinter sich lassen. Begleitet vom morgendlichen Pilgersegen die Schönheit der fränkischen Landschaft genießen, Halt machen an markanten Wegpunkten, spirituellen Impulsen lauschen, der eigenen Sehnsucht auf der Spur, miteinander Mut und Vertrauen fassen, alte Wege verlassen und neue entdecken. Das ist Pilgern! Wir nehmen eine neue Strecke des fränkischen Jakobusweges in Angriff: Von Poppenhausen nach Schraudenbach, etwa 22 Kilometer. Wir gehen in mittlerem Tempo. Bitte mitbringen: Passende Kleidung, gutes Schuhwerk und Verpflegung, einen Trinkbecher (und, falls dann noch nötig, einen Mundschutz für die Zugfahrt).

Pilgerbegleiterinnen: Tina Mertten, evang. Pfarrerin, Petra Berwind Gottesdienstbeauftragte

Startpunkt: 9.00 Uhr am Bahnhof in Poppenhausen
Zielpunkt: Etwa 16.00 Uhr in Schraudenbach
Für Hin- und Rückfahrt nach Poppenhausen ist jeder selbst verantwortlich, von Schraudenbach zum Bahnhof Poppenhausen organisieren wir einen Bus – die Kosten dafür werden umgelegt.